Den Ärmsten Hoffnung bringen

Der 6-jährige Tu aus Vietnam, eine Operation hat ihn vor Blindheit bewahrt.
Der 6-jährige Tu aus Vietnam, eine Operation hat ihn vor Blindheit bewahrt.

Der Auftrag unserer Entwicklungsorganisation ist es, Menschen mit Behinderungen zu fördern sowie Menschen vor Behinderung zu bewahren. Mit einer Behinderung leben 15 Prozent der Menschen - mehr als 1 Milliarde - schätzt die Weltgesundheitsorganisation WHO. Unter diesen Menschen befinden sich rund:

  • 39 Millionen Blinde, von denen in den Entwicklungsgebieten 20 Millionen an dem heilbaren Katarakt (Grauer Star) leiden
  • 245 Millionen Sehbehinderte
  • rund 350 Millionen Gehörlose oder schwer Hörbehinderte
  • Rund 200 Millionen Körperbehinderte

Acht von zehn Menschen mit Behinderungen leben in den Armutsgebieten. Die meisten von ihnen erhalten keine fachgerechte Hilfe. Sie haben keinen Zugang zu Bildung und Entwicklung – nur weil sie nicht sehen, nicht hören oder gehen können. Diese Kinder, Frauen und Männer gehören zu den Vergessenen dieser Welt. Diesen Ärmsten hilft die CBM!

Die CBM stellt sich vor

Ein Junge im orthopädischen Zentrum Katalemwa in Uganda.
Ein Junge im orthopädischen Zentrum Katalemwa in Uganda.

Die CBM Christoffel Blindenmission ist eine unabhängige christliche Entwicklungsorganisation und weltweit in Armutsgebieten tätig. Seit über 100 Jahren setzt sich die CBM für blinde und anders behinderte Menschen ein – ohne Ansehen von Nation, Ethnie, Geschlecht oder Religion. Die CBM fördert in 63 Ländern 650 Hilfsprojekte.

 

Von der Weltgesundheitsorganisation WHO ist die CBM als Fachorganisation anerkannt. Die CBM ermöglicht das Verhüten und Heilen von Blindheit sowie anderen Behinderungen und bildet einheimische Fachkräfte aus. Zudem werden blinde, sehbehinderte, gehörlose, körperlich und anders behinderte Kinder und Erwachsene sowohl in ihr Lebensumfeld integriert als auch schulisch und beruflich gefördert.

 

Statement

Dr. Margaret Chan, Generaldirektorin WHO

«Die CBM war an der vordersten Front dabei bei der Gründung der WHO Kampagne ‹VISION 2020›. Sie arbeitet in mehr als 100 Ländern. Ich bewundere die Arbeit der CBM und ihre vielen engagierten Mitarbeitenden, welche letztes Jahr zu über 18 Millionen Menschen praktische Unterstützung gebracht haben. Sie behandelten Sehbehinderte, Hörbehinderte, körperlich- und geistig Behinderte.»

Unsere Hilfsprojekte

Adresse

CBM Christoffel Blindenmission

Schützenstrasse 7

8800 Thalwil

Kontakt

Telefon 044 275 21 71

» E-Mail

Spenden

Spendenkonto

PC 80-303030-1

» Details

Zertifizierungen

  • SEA Ehrenkodex
  • ZEWO Zertifiziert