Helfen Sie jetzt

Die CBM Christoffel Blindenmission verwendet auf ihrer Website Cookies. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzhinweisen.

Akzeptieren

Für drei Minuten blind

Was nehme ich allein über Tasten, Hören und Riechen wahr? Im Erlebnismobil der CBM orientieren Sie sich für einige Minuten ohne Augenlicht. Das Angebot eignet sich für Schulen, Vereine sowie für kirchliche und andere öffentliche Anlässe.

Im Erlebnismobil gönnen Sie Ihrem Sehen eine Pause, indem Sie sich eine Milchglasbrille aufsetzen. Diese Brille simuliert den Grauen Star im Endstadium. Sie können dadurch nur noch Hell und Dunkel unterscheiden. Mit einem Langstock tasten Sie sich durch einen zwölf Meter langen Gang, der mit alltäglichen Hindernissen und Gegenständen bestückt ist. Für einige Minuten nehmen Sie Ihre Umgebung anders wahr. Sie werden überrascht sein, wie schnell unser Gehirn auf die anderen Sinne umstellt. Wie viel haben Sie im Tastgang entdeckt, und was davon richtig identifiziert? Das prüfen Sie selbst, indem Sie am Schluss sehend durch den Gang gehen können.

Mit ihrem Erlebnismobil sensibilisiert die CBM für die Lage von blinden Menschen - bei uns in der Schweiz und in Armutsgebieten. Es verdeutlicht, wie ein blinder Mensch wahrnimmt und wo er froh ist um Assistenz. Zudem lernen die Besucherinnen und Besucher mehr über das Thema Behinderung.  

«Jeder Augenblick ist ein Geschenk. Das wurde mir besonders bewusst, als ich mich im Erlebnismobil vorantastete. Gerne unterstütze ich Kinder und Jugendliche in Armutsgebieten, damit sie ihre Augenblicke farbintensiv sehen können. Denn als Skicrosser darf ich das Geschenk grossartiger Augenblicke bereits geniessen – dank meiner Sehkraft.» 

Gil Martin, Junioren-Schweizermeister 2017 im Skicross 

 

Das Erlebnismobil eignet sich, um Schulklassen aller Stufen zu sensibilisieren, und ebenso für Jugend- sowie für Erwachsenengruppen. «Spannend» und «eindrücklich» sind viel gehörte Rückmeldungen, nachdem sie für einmal ausschliesslich mittels Tasten, Hören und Riechen «gesehen» haben.

Das Erlebnismobil ist von März bis Oktober unterwegs. Das Angebot ist kostenlos. Bei Schulen sollten für eine Reservation des Erlebnismobils mindestens zwei Klassen (pro Tag) am Programm teilnehmen.

Im Prospekt zum CBM-Erlebnismobil erhalten Sie mehr Informationen:

Unterrichtsvorschlag rund um das Erlebnismobil:

Reservation

Möchten Sie einen Erlebnismobil-Einsatz reservieren? Dave Gooljar ist gerne für Sie da: 044 275 21 78 oder dave.gooljar@STOP-SPAM.cbmswiss.ch.

Inhalt teilen

Logo CBM Christoffel Blindenmission, zur Startseite
Logo CBM Christoffel Blindenmission, zur Startseite