Helfen Sie jetzt

Die CBM Christoffel Blindenmission verwendet auf ihrer Website Cookies. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzhinweisen.

Akzeptieren

Über das eigene Leben hinaus wirken

Es ist Ausdruck eines tiefen Verantwortungsgefühls, wenn wir darüber nachdenken, welche geliebten Menschen einmal mit unserem Nachlass bedacht werden sollen. Viele Menschen wünschen sich, mit dem Erbe oder einem Teil davon Gutes zu tun. Wir zeigen Ihnen, wie Sie hierbei Menschen mit Behinderungen unterstützen können.

Ein Mädchen mit Grauem Star aus den Philippinen wird von einem Augenarzt mittels Spaltlampe untersucht.
Bewahren Sie Menschen vor lebenslanger Blindheit.

Zusammen mit ihren lokalen Partnern verfolgt die CBM das Ziel, vermeidbare Behinderungen zu reduzieren, Menschen mit Behinderungen zu befähigen, ihre Rechte auszuüben, sowie inklusive, widerstandsfähige und gleichberechtigte Gemeinschaften aufzubauen.

Dank unseren Spenderinnen und Spendern hat die CBM-Hilfe im Jahr 2017 9,1 Millionen seh- und anders behinderte Personen erreicht. Dabei hat die CBM 585’000 Augenoperationen durchgeführt. Zudem bekamen 513’000 Menschen mit körperlichen Behinderungen sowie 611’000 Menschen mit Hörbehinderungen medizinische Hilfe, eingliedernde Betreuung oder Bildung.

Zusätzliche, langfristige Hilfe ist notwendig

Dennoch ist der Bedarf an Hilfe gross. Gemäss der Weltgesundheitsorganisation (WHO) lebt jeder siebte Mensch mit einer Behinderung. 80 Prozent von ihnen leben in Armutsgebieten. Behinderung und Armut verstärken sich dabei gegenseitig. Aus diesem Grund konzentriert sich die CBM auf besonders stark von Armut betroffene Regionen. 

Deshalb benötigen wir weitere, langfristige Unterstützung, die unsere Hilfe in die Zukunft trägt und Menschen mit Behinderungen Hoffnung verleiht.

Ratgeber für den Erbfall - Testament und Nachlassregelung

Die Legatsbroschüre der CBM gibt Auskunft darüber, wie Sie ein Testament aufsetzen und die Solidarität mit Menschen mit Behinderungen über das eigene Leben hinaus mittragen können.

Ihre Ansprechperson

Wenn Sie über ein Vermächtnis oder eine Erbschaft mit uns sprechen möchten, dann setzen Sie sich vertrauensvoll und unverbindlich mit uns in Verbindung.

Peter Schmid, Leiter Finanzen und Administration, nimmt sich gerne Zeit für Sie: 044 275 21 82 oder peter.schmid@STOP-SPAM.cbmswiss.ch.

Inhalt teilen

Logo CBM Christoffel Blindenmission, zur Startseite
Logo CBM Christoffel Blindenmission, zur Startseite