20 Millionen weltweit wegen Grauem Star erblindet

Medienmitteilung vom 9. Oktober 2017: Der Graue Star ist die weltweit häufigste Blindheitsursache. Rund 20 Millionen haben dadurch ihre Sehkraft verloren, fast alle von ihnen leben in Armutsgebieten. Dabei wäre gerade der Graue Star heilbar. Die CBM Christoffel Blindenmission macht daher zum Internationalen Tag des Sehens vom 12. Oktober 2017 auf das Recht auf Augenlicht aufmerksam.

Medienecho

Sehen Sie hier eine ganze Reihe an Berichten, die verschiedene Medien über uns oder unsere Arbeit publiziert haben.

Füllerinserate

Immer wieder drucken Zeitungen und Zeitschriften unsere Füllerinserate kostenlos ab. Damit helfen Sie blinden und anders behinderten Menschen in Armutsländern.

Ansprechpartner für Medien

Michael Schlickenrieder, Fachverantwortlicher Medien und Online, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Inhalt teilen

Logo CBM Christoffel Blindenmission, zur Startseite

CBM Christoffel Blindenmission
Schützenstrasse 7
8800 Thalwil
Tel. 044 275 21 71
info@STOP-SPAM.cbmswiss.ch

Spendenkonto

80-303030-1 | IBAN CH41 0900 0000 8030 3030 1