CBM hilft Hungernden in Afrika

Weite Teile Afrikas stecken im Würgegriff der schlimmsten Hungerkrise seit Jahrzehnten. Menschen mit Behinderungen, Kleinkinder und Betagte sind am meisten gefährdet. Die CBM Schweiz hilft im Niger, dem ärmsten Land der Welt.

Spenden und Geschenke, die helfen

Eine Graue-Star-Operation, eine Hörhilfe, eine Fusskorrektur, und vieles mehr: Im Spendenshop der CBM helfen Sie mit Ihrer Spende Menschen mit Behinderungen in Armutsgebieten. Ihre Spende können Sie an Ihre Liebsten weiterschenken – mit einer schönen Urkunde!

Neue Inklusions-Standards

In humanitären Notlagen sind Menschen mit Behinderungen besonders verletzlich. Deshalb wurden am 7. Februar in Genf neue Inklusions-Standards für Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen offiziell verabschiedet. Die CBM gehörte zu den Wegbereitern der Standards.

Im CBM-Erlebnismobil orientieren Sie sich nur mittels Taststock und einer die Graustarblindheit simulierenden Brille. Und erleben so, was es heisst, keine Sehkraft mehr zu haben. Sie erfahren, welchen Herausforderungen blinde Menschen gegenüberstehen. Neben Schulen eignet sich das Mobil auch für Vereine sowie für kirchliche und andere öffentliche Anlässe.

Dank neuem Bein erblüht ihr Leben!

Die neunjährige Laxmi aus Nepal zog sich als Baby eine schwere Brandverletzung am Bein zu. Fortan konnte sie sich kaum mehr richtig fortbewegen. Bis zum Moment, an dem Laxmi dank CBM-Unterstützung eine Prothese erhält.

Armut und Behinderung

Armut und Behinderung bilden einen Kreislauf und verstärken sich gegenseitig: Rund die Hälfte aller Behinderungen in Entwicklungsgebieten wären vermeidbar, wenn die notwendigen Mittel bereitstünden. Und wer dort mit einer Behinderung lebt, hat häufig keinen Zugang zu Gesundheitsdiensten, Bildung und Arbeit, was die Armut noch verschlimmern kann. 

Das haben wir 2016 gemeinsam erreicht:

Mehr als 30 Millionen Menschen erhielten Hilfe von der CBM und ihren Partnern. 637’000 Augenoperationen wurden durchgeführt, 523’000 Menschen mit körperlicher Behinderung und 569’000 Menschen mit Hörbehinderung bekamen medizinische Hilfe, Rehabilitation oder Bildung.

Logo CBM Christoffel Blindenmission, zur Startseite

CBM Christoffel Blindenmission
Schützenstrasse 7
8800 Thalwil
Tel. 044 275 21 71
info@STOP-SPAM.cbmswiss.ch

Spendenkonto

80-303030-1 | IBAN CH41 0900 0000 8030 3030 1