Helfen Sie jetzt

Die CBM Christoffel Blindenmission verwendet auf ihrer Website Cookies. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzhinweisen.

Akzeptieren

Wertgeschätzt werden, sich entfalten und gleichberechtigt teilhaben – dank Spenderinnen und Spendern der CBM! Der neuste Jahresbericht legt dar, wie Menschen mit Behinderungen vielfältige und entscheidende Hilfe erfahren haben. Auch schildert er die Arbeitsschwerpunkte der CBM.

Spenden und Geschenke, die helfen

Eine Graue-Star-Operation, eine Hörhilfe, eine Fusskorrektur, und vieles mehr: Im Spenden-Shop der CBM helfen Sie mit Ihrer Spende Menschen mit Behinderungen in Armutsgebieten. Ihre Spende können Sie an Ihre Familie und Freunde weiterschenken – mit einer schönen Urkunde!

Reformierte sind hier Bildungsprofis

Noro Rakoto ist in der reformierten Kirche Madagaskar für den Bildungsbereich zuständig. In dieser Funktion koordiniert sie ein CBM-Projekt für inklusive Bildung. Im Interview mit der Zeitung «reformiert» berichtet die Pädagogin über Chancen und Hindernisse für die Bildung von Kindern mit Behinderungen.

Hauptursachen Blindheit

Mehr als jeder Dritte der 36 Millionen blinden Menschen weltweit ist am Grauen Star erkrankt, die meisten von ihnen leben in Armutsländern. Gerade in Entwicklungsgebieten gibt es neben dem Grauen Star, der global häufigsten Ursache von Blindheit, noch weitere Ursachen: etwa den Grünen Star, Trachom, Flussblindheit und Kinderblindheit.

Zum Jubiläum der Agenda 2030

Vor drei Jahren, am 25. September 2015, verabschiedete die UNO die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Die Nachhaltigkeitsziele berücksichtigen explizit auch Menschen mit Behinderungen. Ganz nach dem Kredo der Agenda 2030, niemanden zurückzulassen. Zeit für einen Rück- und Ausblick. 

Inklusion als Chance für alle

Durch sämtliche Programme und Projekte strebt die CBM Inklusion an: Alle Menschen sollen, unabhängig von ihrer Verschiedenheit, als gleichwertig respektiert sein, partizipieren und mitgestalten können. Nur in einer inklusiven Gesellschaft ist es möglich, dass alle Menschen ein unabhängiges, würdevolles Leben führen und ihr Potential ausschöpfen können.

Das haben wir 2017 gemeinsam erreicht:

9,1 Millionen Menschen erhielten Unterstützung von der CBM und ihren Partnern. 585’000 Augenoperationen wurden durchgeführt, 513’000 Menschen mit körperlichen Behinderungen und 611’000 Menschen mit Hörbehinderungen bekamen medizinische Hilfe, eingliedernde Betreuung oder Bildung.

Logo CBM Christoffel Blindenmission, zur Startseite
Logo CBM Christoffel Blindenmission, zur Startseite